Keychain CELTIC CROSS Gold-Optik

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

3,99


Bei den ältesten irischen Kreuzen (Cross-slabs) in Carndonagh und Fahan, Co. Donegal fehlt der Ring, der erst im Kreuz von Ahenny (8. Jahrhundert) erscheint und im 12. Jahrhundert Dysert O’Dea) (County Clare) wieder verschwindet, aber bei Grabkreuzen bis heute üblich ist. Einen formalen Ansatz zum echten Keltenkreuz stellt das rohe Errigal Keerogue Cross auf einem Friedhof in County Tyrone dar. Eine Entwicklung in Richtung Keltenkreuz ist vielleicht auch das undatierbare Kreuz auf dem Friedhof von Noughaval (Co. Clare). Besonders die frühirischen Kreuze (Carndonagh und Fahan - 7. + 8. Jahrhundert) sind mit Knotenmustern in mannigfaltigen Variationen verziert.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

IRMINSUL 24ct
8,92 €
SONNENRAD 925 SS
5,99 €